Sie führt die Familientradition in der 3. Generation fort.
Nach dem Wirtschaftsabitur und der Ausbildung zur Steuerfachgehilfin legte sie 1993 die Prüfung zur fachgeprüften Bestatterin und 1996 zur geprüften Thanatopraktikerin ab.
Im Jahre 2000 absolvierte sie als erste Frau in Baden-Württemberg die Prüfung zur Bestattermeisterin.
Bis zum heutigen Tage ist sie die einzige Frau in Deutschland mit der Berufskombination Thanatopraktikerin und Bestattermeisterin.
Sie ist seit Jahren das einzige deutsche Mitglied der National Funeral Directors Association in den Vereinigten Staaten und besucht jedes Jahr die Hauptversammlung und Messeveranstaltung dieses Verbandes

Im April 2002 wurde sie von der Handwerkskammer Mannheim zur öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Bestattungsgewerbe vereidigt.