KURATORIUM DEUTSCHE BESTATTUNGSKULTUR e.V.

Seit dem 1. Januar 2004 besteht in der gesetzlichen Krankenversicherung keinerlei Anspruch mehr auf Sterbegeld. Für immer mehr Angehörige bedeutet dies finanzielle Engpässe, um die Bestattung eines Verstorbenen standesgemäß so durchführen zu lassen, wie es den Wünschen und Vorstellungen des Verstorbenen entsprechen würde.

Um die Kosten für eine Bestattung teilweise oder ganz abzudecken und die Angehörigen finanziell zu entlasten bieten fast alle privaten Versicherungsgesellschaften Sterbegeldversicherungen an.

Die Vertragsbedingungen sind oft unterschiedlich und bedürfen genauer Prüfung, da die Anforderungen des Einzelnen berücksichtigt werden müssen.

Ihre Fragen und Vorstellungen können Sie mit dem Bestatter Ihres Vertrauens besprechen.